X

Biodiversität in Schulgärten

Unter diesem Titel läuft eine kostenfreie Fortbildungsreihe für Lehrkräfte und Multiplikator*innen der Kinder- und Jugendarbeit. An drei Terminen im Jahresverlauf bietet sie das nötige Know-how, um Ödnis auf dem Schulgelände in einen sinnvollen Garten umzugestalten. Das Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck bietet hierfür den passenden Veranstaltungsort. Interessiert? Mehr Infos...

Diese Fortbildungsreihe bietet Lehrkräften und unterstützenden Multiplikator*innen das nötige ökologische und gärtnerische Fachwissen sowie konkrete spielerische und handwerkliche Methoden und Techniken, um zusammen mit Schüler*innen den Schulgarten neu zu gestalten. Es wird genügend Freiräume geben, um Bezüge zu den Lehrplänen, der jeweiligen Schulumgebung, den 17 Nachhaltigkeitszielen der vereinten Nationen sowie Bedarfe und Wünsche der Teilnehmenden einzugehen.

Die Reihe ist jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr an folgenden Terminen geplant:

Freitag, 23. Februar: Vielfaltsgarten planen

Freitag, 7. Juni: Naturnahes Gärtnern - Kompost / Stoffkreisläufe - Wildpflanzen nutzen

Freitag, 11. Oktober: Überwinterungsmöglichkeiten für Insekten, Garten für den Winter herrichten

Veranstaltungsort: Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck

Die Fortbildungsreihe ist kostenfrei!

Für Verpflegung und Getränke wird vor Ort ein Beitrag in Höhe von 20,00 Euro eingesammelt.

Bei Interesse bitte E-Mail an Anke Schlehufer: a.schlehufer@kjr-ml.de