X

Jugendleiter*innen-Ausbildung

Die Jugendleiter*innen-Ausbildung bereitet dich auf die ehrenamtliche Arbeit in Freizeitstätten, Vereinen und auf die Leitung von Ferienfahrten vor.

Wir vermitteln dir mit Inputs und praktischen Übungen das Know-how für die Aufgabe als Jugendleiter*in.

Mit der Ausbildung kannst du in Verbindung mit einem aktuellen Erste-Hilfe-Kurs die Jugendleitungscard (Juleica) bekommen.

Jedes Jahr werden zwei einwöchige Kompaktkurse (Ostern und Herbst) und ein Wochenendkurs angeboten.

NÄCHSTE TERMINE (Anmeldung unten):                         

- Osterkurs 2024: 23. bis 29. März, Bildungszentrum Siegsdorf

- Wochenendkurs 2024 (inklusiv und interkulturell): 2-teilig 28. bis 30. Juni und 12. bis 14. Juli, Burg Schwaneck Pullach

- Herbstkurs 2024: 28. Oktober bis 3. November, Burg Schwaneck Pullach                    

Bei den Veranstaltungen wird in Mehrbettzimmern vor Ort übernachtet.
Die Kursgebühren von 180,00 € (inklusive Übernachtung und Verpflegung) trägt Euer Verband.

Du hast derzeit nicht die Möglichkeit, über einen Verband teilzunehmen? Dann kontaktiere uns bitte wegen eines ermäßigten Teilnahme-Preis.

Hast Du irgendwelche Bedürfnisse, um gut an einer Schulung teilnehmen zu können? Dann schreibe uns an bildungszentrum@burgschwaneck.de oder rufe uns an unter Tel. 089 744140-36

INHALTE:

  • Das 1x1 der Gruppe: Gruppendynamik, Kommunikation und Konfliktlösungen
  • Methoden der Jugendarbeit (diskriminierungssensibel und inklusiv)
  • Spiele- und Medienpädagogik
  • Gruppen leiten, die eigene Rolle, soziale Kompetenzen
  • Kinder und Jugendliche: verschiedene Alter, verschiedene Themen
  • Präventionsansätze gegen sexualisierte Gewalt
  • Wie ist das rechtlich? Aufsichtspflicht und Co.
  • Wo gibt es Unterstützung und Geld: Strukturen und Förderungen der Jugendarbeit in Bayern

Durch Inputs, Übungen, Spiele und Projektarbeit wird das Know-How für Jugendleiter*innen erlernt und erprobt. Zusammen mit einem Erste-Hilfe-Kurs mit neun Unterrichtsstunden ist die Schulung Grundlage zum Erhalt der Jugendleitungscard (Juleica).

Anmeldung

Zur Anzeige aller Angebote bitte „Kurse/Video/Inhalt laden“ anklicken und dann  in der Kategorie „Ausbildung Ehrenamtliche“ nach den Terminen suchen.

Diese Ausbildung erfüllt die Standards des Bayerischen Jugendrings und berechtigt bei erfolgreichem Abschluss und in Verbindung mit einem Erste-Hilfe-Kurs (mindestens 9 Unterrichtseinheiten) im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit zur Beantragung der Jugendleiter*innen-Card (Juleica). Alle weiteren Informationen gibt es auf www.juleica.de

Die Jugendleiter*innenausbildung wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales durch den Bayerischen Jugendring gefördert.