Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Suche

Zusatzausbildung (ZAB) Kulturpädagogik

Infotag für Interessent_innen

April 2020, genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Nächster Kurs: September 2020 bis Juni 2022

Die Zusatzausbildung befähigt, kulturelle Bildungsprozesse in der Kinder- und Jugendarbeit zu initiieren und Jugendräume zu gestalten. Die Ausbildung ermöglicht die Erfahrung der eigenen schöpferischen Fähigkeiten, die Auseinandersetzung mit der individuellen Konzeptfindung und die praktische Anleitung von kreativen Prozessen.

Struktur der Zusatzausbildung

Die Zusatzqualifikation umfasst ein Einführungsseminar, zwei bis drei Seminare in der jeweiligen Ausdrucksform, eine Kunst- und Kulturwerkstatt, ein Theorieseminar in der Mitte der drei Jahre, zwei Praktika und ein Abschlussseminar.


Insgesamt dauert die Zusatzausbildung ca. 32 Kalendertage und verteilt über 2 Jahre (3 Kalenderjahre).

Voraussetzung zur Teilnahme

Pädagogische Ausbildung oder entsprechende Erfahrung in der Kinder-, Jugend- oder Kulturarbeit. In Einzelfällen können schon vorher besuchte entsprechende Seminare in den Jugendbildungsstätten angerechnet werden.

Interessiert?

Wir schicken Ihnen gerne ausführliche schriftliche Informationen über Zielsetzung, Inhalte, Zeitplan,  ReferentInnen und Anmeldung.

Veranstaltungsanmeldung

Anmeldung
<b>Sofern nicht volljährig</b>
Nur bei einer Fortbildung ausfüllen
Zu guter Letzt