Kontakt

„Act for Future“ - Digital

Was in den vergangenen Jahren in Präsenz stattgefunden hat, wird nun einfach digital gemacht – Schülerinnen und Schüler und Menschen, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind, vernetzen sich und werden für den Klimaschutz aktiv. Am 29. Oktober werden tolle Workshops geboten. Sei dabei! Am besten gleich anmelden...

„Act for Future“ - Digital ist, wie schon die Projektbörsen in den Jahren zuvor, eine Veranstaltung bei der sich Schüler*innen, Lehrkräfte, Mitarbeiter*innen der Jugendsozialarbeit, Schulen, Initiativen der außerschulischen Bildung, Vereine sowie ehrenamtlich und hauptamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit Tätige vernetzen, informieren und präsentieren können. Beim letzten Mal war „Act for Future“ eine Messe mit Mitmach-Infoständen. Dieses Jahr findet die Veranstaltung digital als Workshopformat statt, am 29. Oktober, dem Freitag  vor den Herbstferien als Lernangebot anstelle eines Unterrichtstages.

Was wir als Kinder und Jugendliche, Lehrkräfte, Multiplikator*innen und als Schule für eine gute Zukunft in Sachen Klimaschutz, BNE und Nachhaltigkeit tun können, steht dabei wieder im Mittelpunkt.

Es gibt Angebote in drei Kategorien: Workshops für Schüler*innen, Workshops für Schüler*innen, Lehrkräfte und Multiplikator*innen oder Workshops für Schüler*innen, Lehrkräfte und Multiplikator*innen.

Dabei können Schüler*innen sich mit Visionen für die Welt, Philosophieren zu den SDGs, den Themen Mensch & Mitwelt vor Profite – Wirtschaft neu denken! oder Rap & Poetry gegen Rassismus und Diskriminierung beschäftigen.

Schüler*innen, Lehrkräfte und Multiplikator*innen finden Antworten zu den Fragen: (K)Eine Welt voller Plastik, Hilft Bildung gegen Klimawandel, Armut und Kinderehen?, Retten Roboter die Welt? Künstliche Intelligenz und Klimaschutz oder was ist die Münchner BNE-VISION 2030.

In den Workshops für Schüler*innen, Lehrkräfte und Multiplikator*innen geht es u.a. darum, wie man Klimabotschafter an seiner Schule wird, Ökolandbau und gesunde Ernährung im Unterricht sowie die Energiewende.

„Act for Future“ – Digital: Workshops für eine gute Zukunft

Wo: Online über den Zoom-Account des Kreisjungendrings München-Land

Wann: 29. Oktober 2021, 8.15 bis 13.00 Uhr 

Wie meldet man sich an:

Als Klasse, AG, als Lehrkraft oder als Einzel-Teilnehmer*in auf forms.office.com/r/MTJDXFRE6K

Noch mehr Infos und detaillierte Anmeldemodalitäten gibt's im Flyer hier...