Suche

Teilnahmebedingungen

Anmeldung und Buchung

  • Die Anmeldung für unser Angebotsspektrum ist per Email, Post oder über unser Online-Formular möglich.
  • Jede Anmeldung bestätigen wir per Mail mit Angabe des Zahlungsmodus.
  • Die Teilnahmegebühren entrichten Sie bitte bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn.
  • Die pünktliche Bezahlung ist Voraussetzung für eine verbindliche Teilnahme. Erst danach können wir den rechtzeitigen Versand der Reiseunterlagen gewährleisten.
  • Zwei bis vier Wochen vor der Abreise einer Ferien- oder Freizeitmaßnahme erhalten Sie schriftlich die Einzelheiten zum Reisegepäck, die Ankunfts-/Abfahrtszeiten und weitere wichtige Informationen.

Leistung

  • Die Teilnahmegebühr für Ferienfahrten und Erlebnisreisen enthalten die Kosten für die Unterkunft, die Verpflegung, die An- und Abreise zum Zielort sowie die pädagogische Gestaltung, Betreuung und Begleitung der Veranstaltung.
  • Bei längeren Ferienfahrten erlauben wir uns ein Ausflugsgeld für besondere Aktionen und Ausflüge zu erheben. Dieses ist nicht in der regulären Teilnahmegebühr enthalten. Die Aktionen orientieren sich an den Interessen der Teilnehmer_innen sowie an den äußeren Begebenheiten. Die Höhe des Ausflugsgeldes variiert je nach Ferienfahrt.

Versicherung

  • Die Teilnehmer_innen erhalten von unserer Seite eine ausreichende Versicherung. Eine Reiserücktrittsversicherung schließen Sie gegebenenfalls privat ab.
  • Bei besonderen Ausflügen oder Aktionen wie zum Beispiel Klettergarten, Erlebnisbad, Beachkajak u.v.m. bitten wir Sie, besonders sorgfältig den Teilnehmer_innenfragebogen sowie die Einwilligung für die Teilnahme Ihres Kindes an der Aktion auszufüllen. Das zusätzliche Formular erhalten Sie gemeinsam mit Ihren Reiseunterlagen.

Stornogebühren

  • Ein Rücktritt von Ihrer Seite kann nur schriftlich erfolgen.
  • In jedem Fall fällt eine Gebühr von € 30,- Verwaltungsaufwand an.

  • Je nach Zeitpunkt des Rücktrittsdatums fällt eine bestimmte Stornogebühr an

    • 5.-1.Tag vor Veranstaltungsbeginn

      • 90 % der Teilnahmegebühr

    • 14.-6. Tag vor Veranstaltungsbeginn

      • 50 % der Teilnahmegebühr

    • 6 Wochen-15. Tag vor Veranstaltungsbeginn

      • 20 % der Teilnahmegebühr

  • Sollte die Veranstaltung infolge höherer Gewalt oder durch ungenügende Beteiligung nicht zur Durchführung gelangen, erhalten Sie selbstverständlich den eingezahlten Beitrag zurück.

Einreisedokumente und Gepäack

  • Für alle Reisen ins Ausland ist ein Reisepass, Personaloder Kinderausweis notwendig. Achten Sie bitte auf die Gültigkeit der Reisedokumente.
  • Zudem müssen alle Teilnehmer_innen bei längeren Ferienfahrten Ihre Krankenkassenkarte sowie Impfpass (in Kopie) abgeben. Die Anzahl, die Größe und das Gewicht der Gepäckstücke sind begrenzt. Dies ist vor allem bei ein- bis zweiwöchigen Ferienfahrten relevant.
  • Alle näheren Informationen können Sie dem Elternbrief entnehmen.

Notfallnummer und Kontakt

Neben unseren täglichen Bürozeiten gibt es ein Notfalltelefon, über das Eltern und Erziehungsberechtigte im Notfall jederzeit Kontakt aufnehmen können, wenn die Situation es erfordert. Die Nummer der entsprechenden Reiseleitungen erhalten Sie in den Reiseunterlagen. Ansprechpartner vor Ort sind die Reiseleitungen. Organisation und Gesamtverantwortung liegt beim Referat für Ferien- und Freizeitpädagogik.

Sonja Wolf
Tel: 0151 422 183 80