Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Suche

Teilnahme- und Stornobedingungen

Teilnahmebedingungen Ferien & Freizeit

  • Jede Anmeldung bestätigen wir per Mail mit Angabe des Zahlungsmodus. Damit ist die Anmeldung verbindlich.
  • Die Teilnahmegebühren entrichten Sie bitte bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn.
  • Die pünktliche Bezahlung ist Voraussetzung. Erst danach können wir den rechtzeitigen Versand der Reiseunterlagen gewährleisten.
  • Zwei bis vier Wochen vor der Abreise einer Ferien- oder Freizeitmaßnahme erhalten Sie schriftlich die Einzelheiten zum Reisegepäck, die Ankunfts-/Abfahrtszeiten und weitere wichtige Informationen.
  • Die Teilnahmegebühr für Ferienfahrten und Erlebnisreisen enthalten die Kosten für die Unterkunft, die Verpflegung, die An- und Abreise zum Zielort, die pädagogische Gestaltung, Betreuung und Begleitung der Veranstaltung sowie alle nötigen Versicherungen (Reisegepäck und –rücktrittsversicherung schließen Sie ggf. privat ab).
  • Bei längeren Ferienfahrten erlauben wir uns ein Ausflugsgeld für besondere Aktionen und Ausflüge zu erheben. Dieses ist nicht in der regulären Teilnahmegebühr enthalten. Die Aktionen orientieren sich an den Interessen der Teilnehmer*innen sowie an den äußeren Begebenheiten. Die Höhe des Ausflugsgeldes variiert je nach Ferienfahrt.
  • Wer wichtige Regeln des Zusammenseins dauerhaft stört und grob missachtet, läuft Gefahr, ohne Rückerstattung der Teilnahmegebühr, von der Teilnahme ausgeschlossen zu werden. Die Kosten für die Rückreise müssen selber getragen werden.

Stornobedingungen Ferien & Freizeit

  • Ein Rücktritt von Ihrer Seite kann nur schriftlich erfolgen.
  • In jedem Fall fällt eine Gebühr von € 30,- Verwaltungsaufwand an.
  • Je nach Zeitpunkt des Rücktrittsdatums fällt eine bestimmte Stornogebühr an
    • 5.-1.Tag vor Veranstaltungsbeginn
      • 90 % der Teilnahmegebühr
    • 14.-6. Tag vor Veranstaltungsbeginn
      • 50 % der Teilnahmegebühr
    • 6 Wochen-15. Tag vor Veranstaltungsbeginn
      • 20 % der Teilnahmegebühr

      Sollte die Veranstaltung infolge höherer Gewalt oder durch ungenügende Beteiligung nicht zur Durchführung gelangen, erhalten Sie selbstverständlich den eingezahlten Beitrag zurück.

      Teilnahmebedingungen Fortbildungen

      • Die Anmeldung erfolgt bis spätestens vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn über die Website www.burgschwaneck.de.
      • Die Anmeldung wird mit einem Bestätigungsschreiben per E-Mail beantwortet.
      • Teilnehmende, die Barrierefreiheit benötigen, treten bitte zur Abstimmung unter 089/744140-59 oder -36 mit uns in Kontakt.
      • Sofern nicht anders ausgewiesen, beinhaltet der Teilnahmebeitrag alle Verpflegungs- und Materialkosten sowie die nötigen Versicherungen. Für auswärtige Teilnehmer*innen steht eine begrenzte Anzahl an Übernachtungsmöglichkeiten in 2-Bett-Belegung zur Verfügung. Die Kosten hierfür sind im Jahr 2019 noch im Preis inbegriffen. Ab 2020 ändern sich diese Bedingungen wie folgt: Für auswärtige Teilnehmer*innen haben wir eine begrenzte Anzahl von Übernachtungsmöglichkeiten, in der Regel als Zweibettbelegung. Dafür fällt pro Nacht eine Zuzahlung von 20 € an.
      • Die Buchung eines Einzelzimmers ist nicht möglich. Falls dies gewünscht ist, können wir Ihnen eine Hotelliste zur Verfügung stellen. Die Übernachtungskosten sind in diesem Fall selbst zu tragen.
      • Auf gekennzeichnete Fortbildungen erhalten Ehrenamtliche 50 % Rabatt. Als Nachweis für eine ehrenamtliche Tätigkeit dient die Juleica oder eine von der Kommune ausgestellte Ehrenamtskarte.

      Stornobedingungen Fortbildungen

      • Im Falle einer Stornierung wird eine Ausfallgebühr erhoben: Vier Wochen vor Seminarbeginn, (für die Veranstaltung „Pilgern“ 12 Wochen vorher) 20 % des Teilnahmebeitrags, ab dem 7. Tag vor Seminarbeginn stellen wir den vollen Betrag in Rechnung.
      • Eine Stornierung kann ausschließlich schriftlich erfolgen.