Jugendkulturaustausch Sibirien 2021

Barnaul, Nowosibirsk

Für Jugendliche im Alter von 16 bis 27 Jahren

Besuch in Deutschland: 18. bis 27. März 2021

Besuch in Sibirien: 15. bis 24. September 2021

Mit einer Größe von mehr als dreizehn Millionen Quadratkilometern ist Sibirien größer als jedes andere Land der Erde außer Russland selbst. 7000 Kilometer zieht es sich von Ost nach West, 3500 Kilometer von Nord nach Süd. Das riesenhafte Gebiet unterteilt sich in mehrere Vegetationszonen: arktische Kältewüste, Tundra, Taiga und Steppe. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt ca. null Grad Celsius. Dimensionen, die man kaum begreifen kann.

Wie lebt es sich in einem Land, das man im ersten Moment nur mit Schnee, Eis und Kälte verbindet? Das gilt es herauszufinden! Durch die Erkundung der Städte Barnaul und Nowosibirsk, das Erleben der phantastischen Natur des Altaigebirges und das Kennenlernen der Menschen, die in dieser Region leben.

Angeboten wird:

  • Interaktive Stadtführung durch Barnaul und Novosibirsk
  • Ausflug nach Gornij Altaj und ins Altai-Gebirge
  • Verschiedene Kunstworkshops
  • Eintägiger Aufenthalt in Moskau
  • München entdecken: Innenstadt, Englischer Garten, Olympiapark, Museen, …
  • Roadtrip nach Nürnberg und Regensburg
  • Workshops in unseren Werkstätten

Voraussetzungen:
Englischgrundkenntnisse

Teilnahme und Unkosten:
Die JBS am Tower wird vom Landkreis München und der Stiftung Deutsch-russischer Jugendaustausch gefördert, weshalb An- und Abreise, Unterkunft, Verpflegung, Programm und professionelle Betreuung beider Begegnungen für insgesamt 550 Euro angeboten werden können.

Anmeldung:

E-Mail mit Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift und Emailadresse an: info@jbs-am-tower.de

Du erhältst eine Bestätigungsemail mit einem Teilnehmerbogen, der unterschrieben an uns zurückgeschickt werden muss, sowie eine Rechnung über den Unkostenbeitrag.

Die Anmeldung ist verbindlich, wenn der Teilnehmerbogen unterschrieben zurück gesendet und der Beitrag überwiesen wurde.