Jugendkulturaustausch Kirgistan - Reflecting Body

Ein Jugendkulturaustausch der besonderen Art

Für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 27 Jahren,

die politisch und kulturell interessiert und offen für interessante Begegnungen und neue Erfahrungen im internationalen Austausch sind.

Besuch in Deutschland: 29. März bis 7. April 2021

Besuch in Kirgistan: 31. August bis 9. September 2021

Reflecting Body – mein Körper als Spiegel (der Welt)
Bei diesem Jugendkulturaustausch steht die Performance-Kunst im Vordergrund. Als widerständige Kunstform und als künstlerische Artikulationsmöglichkeit bietet die Performance-Kunst eine spannende Möglichkeit sich spielerisch und experimentierend auszudrücken.

Vor dem Hintergrund der ganz unterschiedlichen Kulturen und Lebensweisen in Kirgistan und Bayern, werden individuelle Themen wie Identität und Gender, aber auch gesellschaftliche Themen, wie politische und soziale Machtverhältnisse im jeweiligen Land über die Beschäftigung mit dem eigenen Körper unmittelbar erfahr- und vergleichbar. Dies eröffnet Raum für kreative Erfahrungen mit sich selbst und den anderen und ermöglicht neue Blickwinkel auf vermeintlich Selbstverständliches.

Daneben kommt natürlich auch das Kennenlernen von Land und Kultur nicht zu kurz – Neues erleben im fremden, aber ebenso auch im eigenen Land, gesehen mit den Augen der Gäste!  Das Programm beinhaltet spannende gemeinsame Natur- und Kulturerlebnisse in beiden Ländern, wie z. B. einen Besuch in der kirgisischen Hauptstadt Bishkek oder eine Wanderung in den bayerischen Voralpen.

Voraussetzungen:

Englischgrundkenntnisse

Teilnahme und Unkosten:
Die JBS am Tower wird vom Landkreis München und dem Bayerischen Jugendring  gefördert, weshalb Flug, Unterkunft, Verpflegung, Programm und professionelle Begleitung für insgesamt 550 Euro angeboten werden können (beide Begegnungen.

Anmeldung:

E-Mail mit Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift und Emailadresse an: info@jbs-am-tower.de

Du erhältst eine Bestätigungsemail mit einem Teilnehmerbogen, der unterschrieben an uns zurückgeschickt werden muss, sowie eine Rechnung über den Unkostenbeitrag.

Die Anmeldung ist verbindlich, wenn der Teilnehmerbogen unterschrieben zurück gesendet und der Beitrag überwiesen wurde.