Lust auf ungewöhnliche Fortbildungen?

Bewegung und Akrobatik zur Selbststärkung oder aus der Steinzeit für die Welt von morgen lernen - so vielfältig ist das Programm im Juli! Es gibt noch Restplätze...

Bewegung und Akrobatik zur Selbststärkung

Mit Elementen aus Improvisation, Zirkus und Bewegung lernen Kinder und Jugendliche ungeahnte Stärken kennen. Im Workshop erlernen Mitarbeiter*innen spielerisch kleine Kunststücke zu vermitteln, die sowohl unterstützen, vom Alltag abzulenken, als auch bei sich anzukommen. Zudem erproben die Teilnehmer*innen Methoden, um in Stärke, Balance, Konzentration, Bewegung und Ruhe zu kommen und mit wenig Mitteln Kinder in Bewegung zu bringen.

Termin: 14. Juli 2022, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr (Sonderpreis für Ehrenamtliche)

Aus der Steinzeit für die Welt von morgen lernen
Welche Botschaft hat eine vergangene Kultur für die Umbrüche heute? In der Jugendarbeit kann ein Blick zurück dabei unterstützen, zu verstehen, wie die Menschheit Natur und Kultur im Laufe der Zeit gestaltet hat und was Wandel mitbestimmt. Handwerkliche Techniken, die vor Jahrtausenden den Alltag erleichterten, können im Workshop erprobt werden: Talglichter und Farben für Höhlenmalerei herstellen, Feuer und archaische Musik machen.

Termin: 20. Juli, 9.00 bis 22. Juli 2022, 17.00 Uhr

Mehr Infos und Anmeldung hier...