„stark gemacht!“

Unter diesem Motto bündeln die Jugendbildungsstätten Bayern 2022 alle Seminare, Workshops und Weiterbildungen. Neben der Burg Schwaneck finden sich auch in allen anderen 11 Häusern Angebote für Kinder und Jugendliche sowie für Ehrenamtliche und Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendarbeit, die ermutigen, fördern, begleiten und coachen sollen – stark machen eben!

Die Jugendbildungsstätten in Bayern sind wichtige Orte für außerschulische Bildungsprozesse und Begegnung. In vielfältigen Angeboten entdecken junge Menschen hier die eigenen Ressourcen und Fähigkeiten und bauen diese aus, Ehrenamtliche und hauptberuflich Tätige in der Jugendarbeit erlernen oder vertiefen hier Methoden, dies zu fördern. Gerade jetzt sind solche Aktivitäten und Gruppenprozesse für diese Altersgruppe enorm wichtig, um ein gesundes Selbstwertgefühl und eine stabile und resiliente Persönlichkeit zu entwickeln.

Die Kampagne „stark gemacht!“ zeigt von Januar bis Dezember 2022 dazu eine Auswahl von unterschiedlichsten Angeboten und Zugängen in den einzelnen Häusern. Jede Jugendbildungsstätte gestaltet einen Monat der Kampagne unter einem bestimmten Schwerpunkt. Flankiert werden die Kurse jeweils von Social-Media-Aktionen, die zeigen, wie Kinder und Jugendliche durch die außerschulischen Bildungsangebote Selbstbewusstsein entwickeln und Selbstwirksamkeit erfahren. Den erfolgreichen Auftakt machte Burg Hoheneck im Januar mit „Starke Kinder und Jugendliche – Resilienz stärken“, einem Kursangebot für Fachkräfte in der Jugendarbeit.

„Wir sind alle Artist*innen! Bewegung und Akrobatik zur Selbststärkung“ ist das Motto des Kampagnen-Workshops in der Jugendbildungsstätte Burg Schwaneck. Mit Elementen aus Improvisation, Zirkus und Bewegung lernen Kinder und Jugendliche ungeahnte Stärken kennen. Am 14. Juli erfahren Interessierte, wie spielerisch kleine Kunststücke zu vermitteln sind, z.B. bei der Jonglage mit Tüchern, Bällen, Alltagsgegenständen, die sowohl dabei unterstützen, vom Alltag abzulenken, als auch bei sich Anzukommen. Zudem erproben die Teilnehmer*innen des Workshops Methoden um in Stärke, Balance, Konzentration, Bewegung und Ruhe zu kommen und mit wenig Mitteln Kinder in Bewegung zu bringen. Mehr Infos und Anmeldung zum Workshop...

Mehr Informationen über das Netzwerk gibt es unter www.jugendbildungsstaetten.de.